Poolfüllungen

Schwimmbäder und Pools bieten Erfrischung und Entspannung an heißen Sommertagen. Für den Trinkwasser­anbieter stellen sie jedoch eine Heraus­forderung dar. Wird Wasser aus Hydranten entnommen, belastet dies das gesamte Wasser­netz stark.
Daher ist es notwendig, Ihre privaten Pools und Schwimmbäder über Ihren Hausanschluss, d. h. Gartenschlauch zu befüllen.

Ein Pool bringt jedoch nicht nur Spaß, sondern auch Verantwortung mit sich. Das Land Steiermark informiert über den sorgsamen Umgang mit der wertvollen Ressource Trinkwasser, rechtliche Grundlagen zur Errichtung von Swimmingpools sowie über deren Pflege bis hin zu Schutzvorkehrungen für Kinder in einem eigenen Folder.

Wussten Sie, dass Ihr Gartenschlauch 1 bis 2 m³ Wasser pro Stunde liefern kann? Damit können Sie ihren Pool bequem innerhalb eines Tages füllen.

Raimund Wiesenhofer

Ihr Ansprechpartner im Bereich

Raimund Wiesenhofer

+43 3112 38920-222

Infobroschüre vom Land Steiermark

Informieren Sie sich über den sorgsamen Umgang mit Wasser in privaten Pools.