Datenschutz

Datenschutz-Policy

1. Commitment

Uns, der Stadtwerke Gleisdorf GmbH, als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist der Schutz der personenbezogenen Daten wichtig. Bei der Verwendung von personenbezogenen Daten halten wir daher sämtliche Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Datenschutz-Anpassungsgesetzes (DSG) ein und sind um bestmögliche Transparenz bemüht.

Die Stadtwerke Gleisdorf GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten nach den Grundsätzen von Rechtmäßigkeit, Treu und Glauben, Transparenz, Richtigkeit, Zweckbindung, Datenminimierung und Speicherdauerbegrenzung.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung aufgrund rechtlicher oder technischer Entwicklungen jederzeit anzupassen. Es gilt die jeweils auf www.stadtwerke-gleisdorf.at/datenschutz veröffentlichte Fassung.

2. Zuständigkeit

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Stadtwerke Gleisdorf GmbH
Gartengasse 36
8200 Gleisdorf
E-Mail: datenschutz@stadtwerke-gleisdorf.at
Sollten Sie noch Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzkoordinator per E-Mail oder durch ein postalisches Schreiben wenden.

3. Personenbezogene Daten

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten, die im Rahmen einer Geschäftsbeziehung von den Geschäftspartnern oder Dritten erhoben oder übermittelt werden.

Dies sind Ihre Personalien wie Titel, Vorname, Familienname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum sowie Kundenauthentifizierungsdaten. Darüber hinaus können darunter auch Auftragsdaten (Daueraufträge oder Lastschriftaufträge), Bankverbindung, Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung (Verbrauchs-, Umsatz-und Rechnungsdaten), Bonitätsdaten, Zahlungsmodalitäten, Daten zu Ihrer Anlage (Steuernummer und Objektnummer, Zählernummer, Zählerstand, Verbrauch, Abfallentleerungen, Anzahl der gemeldeten Haushalte/Gewerbe, Datum der Inbetriebnahme/Außerbetriebnahme, Reparaturdaten), Auskünfte, soziodemografische Daten, Informationen aus Ihrem elektronischen Verkehr gegenüber unserem Unternehmen (Serviceportale, Apps, Cookies) sowie Daten zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen fallen.

4. Zweck und Rechtmäßigkeit

Ihre Daten werden zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen (Die Stadtwerke Gleisdorf GmbH schließt mit ihren Kunden regelmäßig vor allem folgende Verträge ab: Wasserlieferungsverträge, Abfallentsorgungsverträge, Wärmelieferungsverträge bzw. Wärmelieferungsvereinbarungen und hat bei der Abwicklung der Vertragsverhältnisse insbesondere nachstehende Gesetze zu beachten: UGB, BAO, ABGB, HeizKG, WRG 1959, LMSVG, TKG 2003, StAWG 2004.) rechtmäßig verarbeitet, wobei auch vorverträgliche Maßnahmen erfasst und verarbeitet werden.

4.1 Erfüllung vertraglicher Pflichten gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um die Vertragserfüllung in den Bereichen der Abfallentsorgung, Wasser-und Wärmeversorgung sicherstellen zu können. Dabei benötigen wir die Daten unter anderem zur Abrechnung Ihrer bezogenen Leistungen, für den Versand von Rechnungen und ggf. Mahnungen sowie für die Kommunikation zur Durchführung der Leistungen, zur Ermittlung Ihrer Verbrauchsdaten sowie zur Abwicklung von Zahlungen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist somit die Verarbeitung zur Vertragserfüllung und Vertragsdurchführung.

Sofern Geschäftspartner die Daten nicht zur Verfügung stellen wollen, kann der Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrags unter Umständen unmöglich sein. Ein bestehender Vertrag kann unter diesen Umständen nicht mehr durchgeführt und muss eventuell beendet werden.

4.2 Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen nach Art 6 Abs 1 lit c DSGVO

Rechtliche Verpflichtungen können es erfordern, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Diese Verpflichtungen resultieren bei der Stadtwerke Gleisdorf GmbH aus:

  • gesetzlich vorgeschrieben Meldungen an Behörden
  • der Erstellung des Jahresabschlusses
  • laufenden steuerrechtlichen Verpflichtungen
  • Prüfungen von Rechnungshöfen

4.3 Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO

Sofern eine Verarbeitung personenbezogener Daten über ein zur Aufgabenerfüllung notwendiges Maß hinausgeht, holt die Stadtwerke Gleisdorf GmbH die Einwilligung der Geschäftspartner bzw. Vertragspartner ein.

Im Falle der Einwilligung erfolgt die Verarbeitung der Daten ausschließlich zum angeführten Zweck.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf kann sowohl schriftlich als auch mündlich erteilt werden:
E-Mail: datenschutz@stadtwerke-gleisdorf.at

4.4 Wahrung berechtigter Interessen nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO

Soweit erforderlich, kann im Rahmen von Interessenabwägungen zugunsten der Stadtwerke Gleisdorf GmbH oder eines Auftragsverarbeiters eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Auftragsverarbeitern erfolgen. In den folgenden Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen:

  • Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken
  • im Rahmen der Rechtsverfolgung zur Abwehr und Geltendmachung von Rechtsansprüchen
  • Abwicklung von Förderaktionen und Schadensfällen
  • steuerrechtliche und rechtliche Beratung wie Auditoren und Sachverständige, Beratung sowie IT-Dienstleistung
  • Aufrechterhaltung der Netz- und Informationssicherheit im IT-Bereich

5. Empfänger

Empfänger der personenbezogenen Daten sind MitarbeiterInnen der Stadtwerke Gleisdorf GmbH, die diese zur Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen.

Um die angestrebten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, dass wir Ihre Daten nachstehenden Empfängern (Nachdem diverse Empfänger und Auftragsverarbeiter, wie zum Beispiel Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, externe Auditoren, Versicherungen, Inkassoinstitute, Anwälte, Wirtschaftsauskunfteien regelmäßig wechseln, ist eine diesbezügliche konkrete Benennung nicht möglich.) offenlegen:

  • Sonstige Empfänger oder Auftragsverarbeiter. Diese sind innerhalb der Europäischen Union ansässige Unternehmen der IT-Branche, Telekommunikationsanbieter, Cloud-Dienste und/oder Personalbereitsteller, die uns bei der Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen unterstützen und die zur entsprechenden Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften ausdrücklich verpflichtet werden.
  • An Wirtschaftsprüfer und Steuerberater jeweils mit Sitz in Österreich – zum Zwecke der Erstellung des
    Jahresabschlusses sowie auch zum Zwecke der laufenden steuerrechtlichen Beratung.
  • An externe Auditoren mit Sitz innerhalb der Europäischen Union – zum Zwecke der Einhaltung von Compliance-Vorschriften und für Zertifizierungsverfahren (z.B. im Bereich der IT-Sicherheit oder des Qualitätsmanagements).
  • Rechnungshöfe (Bundes- und Landesrechnungshof) – im Rahmen der Prüfungen.
  • Versicherungen mit Sitz innerhalb der Europäischen Union – zum Zwecke der Abwicklung von Schadensfällen.
  • An Dritte, die für Sie Dienstleistungen erbringen (z.B. Energieberater).
  • Schlichtungsstellen oder Behörden (einschließlich Gerichte oder Landesregierung und Förderbehörden), wenn und soweit dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Wasser- und Wärmeversorgers und Abfallentsorgers oder im Zusammenhang mit Förderungen notwendig ist oder dazu eine gesetzliche Ermächtigung oder Verpflichtung besteht.
  • An Inkassoinstitute und Anwälte – zum Zwecke der Einbringlichmachung und Betreibung ausstehender Forderungen sowie Wirtschaftsauskunfteien zur Prüfung der Bonität (jeweils mit Sitz in der Europäischen Union).
  • An die Stadtgemeinde Gleisdorf sowie an Verbände, in welche die Stadtgemeinde Gleisdorf Vertreter entsendet – zum Zwecke der Erfüllung der notwendigen Aufgaben.

6. Speicherdauerbegrenzung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung, sowie darüber hinaus für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, insbesondere der Bundesabgabenordnung (Nach §207 Abs 2 iVm §Abs 1 lit a BAO verjähren Angaben nach zehn Jahren mit Ablauf des Jahres, in dem der Abgabenanspruch entstanden ist. Nach §132 BAO sind steuerrechtlich relevante Bücher, Aufzeichnungen und Belege sieben Jahre aufzubewahren.). Daher werden Ihre Daten grundsätzlich nach zehn Jahren ab Beendigung unseres Vertragsverhältnisses gelöscht.
Des Weiteren betreffen uns diesbezüglich die Aufbewahrungspflichten aus folgenden Gesetzen:

  • Unternehmensgesetzbuch (UGB),
  • Bundesabgabenordnung (BAO),
  • Allgemein Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB),
  • Heizkostenabrechnungsgesetz (HeizKG)
  • Wasserrechtsgesetz 1959 (WRG 1959),
  • Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz (LMSVG)
  • Telekommunikationsgesetz (TKG 2003)
  • Steiermärkisches Abfallwirtschaftsgesetz 2004 (StAWG 2004)

7. Wahrung der Betroffenenrechte

Geschäftspartner haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Stadtwerke Gleisdorf GmbH.

Des Weiteren stehen Ihnen auch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts zu.

Sollte es trotz unserer Verpflichtung, Ihre Daten rechtmäßig zu verarbeiten, wider Erwarten zu einer Verletzung Ihres Rechtes auf rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten kommen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichischen Datenschutzbehörde www.dsb.gv.at) zu erheben.

8. Vertraulichkeit

Sämtliche Mitarbeiter von der Stadtwerke Gleisdorf GmbH wurden der Verschwiegenheit über die ihnen im Rahmen ihrer Tätigkeit anvertrauten oder bekannt gewordenen Informationen verpflichtet.

9. Datensicherheit

Datensicherheit ist uns ein großes Anliegen. Die Stadtwerke Gleisdorf GmbH hat alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und die personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind. Die IT-Infrastruktur der Stadtwerke Gleisdorf GmbH entspricht den gängigen Sicherheitsanforderungen und wird regelmäßig überprüft.

Hinweise zum Online Auftritt

Datenverarbeitung

Wir speichern keine personenbezogenen Daten (insbesondere IP-Adressen) der Besucherinnen und Besucher unserer Website. Sämtliche Protokollierungen (sog. „log files“) am Server erfolgen anonymisiert und erlauben keine Herstellung eines Personenbezugs. Im Zuge von Anfragen (Kontaktformular) übermittelte Daten werden für die Beantwortung durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verarbeitet. Es gelten die Zwecke und Speicherfristen lt. Punkten 4-9 unserer Datenschutzerklärung.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, sofern Sie der Speicherung zugestimmt haben oder dies für die Bereitstellung zwingend erforderlich ist. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet abgelegt werden. Sie werden dazu benutzt, um die Präferenzen eines Website-Besuchers zu speichern oder diesen zu identifizieren. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt benutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Cookies enthalten keine persönlichen oder personenbezogenen Informationen.

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Sie können Cookies annehmen oder ablehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an; Sie können Ihre Browsereinstellungen jedoch ändern und Cookies vorzugsweise ablehnen. Eine Anleitung zur Änderung der Browsereinstellungen finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers.

Folgende Informationen werden auf dieser Website über Cookies gespeichert:

First Party Cookies

  • Aktivierung der barrierefreien Ansicht (hoher Kontrast):
    „cookie_contrast“, technisch notwendig
    Speicherdauer: aktuelle Session (bis zum Schließen des Browsers)
  • Ablehnung der Cookieverwendung:
    „cookie_policy_decline“, technisch notwendig
    Speicherdauer: aktuelle Session (bis zum Schließen des Browsers)
  • Zustimmung zur Cookieverwendung:
    „cookie_policy_accept“, technisch notwendig
    Speicherdauer: 1 Jahr, jederzeit über den Button unter „Cookie Opt Out“ widerrufbar

Third Party Cookies

  • Google Analytics Trackingcode zur Webanalyse:
    „_ga“, nur nach Zustimmung
    Speicherdauer: 2 Jahre, jederzeit über den Button unter „Cookie Opt Out“ widerrufbar
    „_gid“, nur nach Zustimmung
    Speicherdauer: 24 Stunden, jederzeit über den Button unter „Cookie Opt Out“ widerrufbar
    „_gat_UA-113704670-1“, nur nach Zustimmung
    Speicherdauer: 1 Minute, jederzeit über den Button unter „Cookie Opt Out“ widerrufbar

Cookie Opt Out

Google Maps

Diese Website verwendet zur Anzeige von Kartenmaterial sowie für Wegbeschreibungen Google Maps, einen Service der Google Inc. Bei der Nutzung von Google Maps kann es zur Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung von auto­matisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter kommen. Nähere Informationen finden Sie in den Nutzungs­bedingungen von Google Maps.

Google Tag Manager

Diese Website verwendet den Google Tag Manager, ein Tool der Google Inc. („Google“). Mit dem Google Tag Manager können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Das Tool Google Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Google Analytics

Diese Website benutzt – sofern Sie der Verwendung zugestimmt haben – Google Analytics (einschließlich der Funktionen von Universal Analytics), einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics bzw. Universal Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Opt-Out Plugin
Sie können die Erfassung der durch das Analytics Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen
Nähere Informationen über Nutzungsbedingungen und Datenschutz in Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/­terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.